Neuanfang

Während ich diesen Text hier schreibe, stapeln sich um mich herum Kisten, die mein Leben beinhalten. Es besteht überwiegend aus Büchern, Zeitschriften, etlichen Aktenordnern und Brettspielen. Außerdem ein Stapel CDs, ein Haufen Elektronik-Krams und zwei Fotoalben. Danach bleiben nur noch Klamotten und Geschirr und schon ist alles zum Transport verpackt. Der Computer bleibt natürlich bis zum Schluss betriebsbereit. Ich mache mich gerade mit meinem Leben auf den Weg nach Jena. Ein Neuanfang.

Ich habe jetzt mein Master-Studium abgeschlossen und werde zum 01.03. eine Doktorandenstelle an der Uni in Jena beginnen. Eine neue Stadt zum Erkunden, die bestimmt interessante Fotomotive bietet. Trotzdem ist es schade, Hannover verlassen zu müssen. Ich habe noch einige fotografische Ideen, die ich nicht in die Tat umgesetzt habe. Zum Trost gibt es demnächst (sobald ich wieder in meinem neuen Leben angekommen bin und Internet habe) noch einen abschließenden Hannover-Artikel.

Auch hier auf der Seite gibt es einen Neuanfang: Ich habe in den letzten Wochen ein eigenes WordPress-Theme für die Seite geschrieben (basierend auf dem hervorragenden Gerüst von _s). Während das alte Theme nur eine Modifikation des Standard-Themes von WordPress war, ist das neue jetzt komplett eigenständig und hoffentlich konsistenter im Aussehen. Außerdem ist die Galerie jetzt weitestgehend selbstorganisierend und benutzbarer. Wenn ich es mal schaffe, alle Bilder in die Kategorien einzusortieren, findet man dort zum Beispiel alle Fotos vom Schweden-Urlaub auf einen Blick. Hierbei gibt es keinen Neuanfang, der Schweden-Urlaub wird dem treuen Leser meiner Beiträge noch länger begleiten. Auch Änderungen am Theme wird es noch viele geben, das ganze ist bei weitem noch nicht fertig. Mein Leben auch nicht. Es wird bestimmt nicht der letzte Neuanfang sein.

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Alltag, Blog veröffentlicht und mit den Schlagwörtern , , versehen. Zum Anlegen eines Lesezeichens kannst du diesen Link benutzen.

Ein Kommentar zu “Neuanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.